Reinigungsanlage

Die Anlage besteht aus zwei Reinigungsmaschinen, in der die Produkte mit Hilfe von Perchlorethylen gereinigt und entfettet werden, bis eine Oberflächenspannung von mindestens 30 mN/m erzielt wurde, und in Absprache bis 40 mN/m. Der Reinigungsprozess ist vollkommen geschlossen, sodass ein optimaler Schutz der Umwelt gewährleistet ist. Nach der Reinigung werden die Körbe sortiert auf Pufferbahnen gestellt. Bei dem vollautomatischen Prozess spielt ein Roboter eine zentrale Rolle.

  • AMA LM 250 Reinigungsmaschine (2x), Leistung 200 kg, Korbabmessungen 500 x 300 x 200 mm (4x).
  • Fanuc S-420i F Roboter.
  • Pufferbahn, Leistungsfähigkeit 14 Körbe (20x).
  • Hebehilfe 50 kg.

5556